Kostenlos eintragen Karte
RSS
Wollen Sie an Bord einer Segelyacht eine Koje chartern? Dann können Sie unter Kojencharter-gesucht.de fündig werden.
Sortierung
Ergebnisse pro Seite

Aktuelle Inserate

Mitsegeln Algarve - Jeanneau Sun Odyssey 40 DS

Mitsegeln Algarve - Jeanneau Sun Odyssey 40 DS

Name des Anbieters: Praslin sailing
Revier: Mittelmeer, Atlantik,
Spanien - Portugal,
Balearen Algarve
Törnplan:
01.06.2016,
bis: 30.10.2016
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 400 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 2
minimale Teilnehmerzahl: 2
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten gelegentlich
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Jeanneau Sun Odyssey 40 DS
Bootsname: Praslin
Baujahr: 1999
Bootslänge: 12.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palma - Faro
5-40 km
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palma - Faro
Art des Angebots privat
Kontakt
Telefon: +49 160 1032714 / +34 692 264065
Website: http://www.ketch.de
Beschreibung: Wir segeln mit einer Jeanneau Sun Odyssey 40 Decksalon (Eignerversion) ab Ende Mai bis November 2016 entlang der Algarve. Wir freuen uns auf Mitseglerpaare mit und auch ohne Segelerfahrung. Zur Verfügung steht eine Zweibettkabine mit eigenem Bad und WC. Der Törn ist als Erholungsurlaub gedacht mit Segeln, Ankern, Baden und gutes Essen. Ankerbuchten oder Hafenplatz, sowie der genaue Törnverlauf ist wetterabhängig und wird mit den Mitseglern abgesprochen. Preise beinhalten Frühstück an Bord, Bettwäsche und Handtücher. Wochentörns (7 Tage) 400 EUR/Person Wochenendtörn von Freitag bis Sonntag 160 EUR/Person Zuzüglich evtl. Hafengebühren, Diesel, Getränke
 

Günstig Mitsegeln!

Günstig Mitsegeln!

Name des Anbieters: S/Y Stella
Revier: Mittelmeer,
Sardinien,
Italien,
Korfu,
Griechenland
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 100/ Woche Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 3
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern vorwiegend Ankern in Buchten gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Sagitta 30
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 1965
Bootslänge: 9.15 Meter
Art des Angebots privat
Website: http://www.stella-unterwegs.de
Beschreibung: Ich bin nun schon seit einigen Monaten unterwegs. Wann immer es euch passt, könnt ihr zusteigen.
 

Segeln in Sued-Ost Asien


Name des Anbieters: Sebastian Bried
Revier: Pazifik,
von Davao/Philippinen nach Indonesien, Malaysia, Vietnam, Thailand
Wo
Land: Indonesien, Malaysia, Vietnam, Thailand
Törnplan:
01.10.2015,
bis: 01.02.2016
Törnpreis Hand gegen Koje
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe Singletörn
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: erforderlich
Rauchen an Bord gestattet Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft gelegentlich
Anlegen oder Ankern vorwiegend Ankern in Buchten
Motorfahrt Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja nein
Gemeinsame Zubereitung ja nein
Angaben zum Boot
Bootstyp: Alien Princess 36
Bootsart Einrumpfboot
Bootsname: Pura Vida
Baujahr: 1974
Bootslänge: 10.00 Meter
Art des Angebots Hobby privat
Kontakt
Telefon: zur Zeit 00971 507951534
Beschreibung: Hi, wleche Jungegebliebene Person hat Lust und Laune mit mir fuer einige Zeit die indonesischen, malayischen und andere Inseln kennen zulernen.

Ich werde ungefaehr Anfang Oktober 2015 in Davao, Samal, Philippinen ablegen.
Treffpunkt waere Indoensien/Malaysia

Mast und Schotbruch
 

100 Jahre alter Windjammer für Charter, Events, Tagesfahrten, Themenreisen, Führungskräftetrai...

100 Jahre alter Windjammer für Charter, Events, Tagesfahrten, Themenreisen, Führungskräftetrai...

Name des Anbieters: FORUM train & sail GmbH
Revier: Mittelmeer, Nordsee, Ostsee, Karibik, Atlantik
Törnpreis Kostenbeteiligung
Bordkasse Bordkasse ist im Törnpreis inklusiv
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 12
Zielgruppe alle Familien Ü50-Crew Seminarfahrt Team-building
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen
Essen und Trinken
Restaurantbesuche nein
Bewirtung inklusive durch Crew
Angaben zum Boot
Bootstyp: Segelschulschiff / Brigg
Bootsname: Eye of the Wind
Baujahr: 1911
Bootslänge: 40.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Reiseplanung auf Wunsch durch den Veranstalter
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: +49 (0)8233 381-227
Website: http://www.eyeofthewind.net
Beschreibung: Brigg 'Eye of the Wind' - Großsegler in stilvollem maritimem Ambiente

Die 'Eye of the Wind' ist ein 100 Jahre altes, traditionelles Segelschiff und eignet sich für Tagesfahrten, mehrtägige Charter-Törns, Firmen-Incentives, Gruppenreisen, Hochzeitsfeiern, Foto-Shootings und mehr. Angeboten werden darüber hinaus mehrtägige Themen-Reisen sowie qualifizierte Führungskräftetrainings. Fahrtgebiete sind Nord- und Ostsee (Sommerhalbjahr) sowie Nordatlantik und Karibik (Winterhalbjahr). Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Törnplan auf der Internetseite www.eyeofthewind.net. Gesegelt wird komplett im Handbetrieb. Gäste dürfen bei den Segelmanövern selbst Hand anlegen oder einfach mitreisen und genießen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Willkommen an Bord eines eindrucksvollen Traditionsseglers!

Die hundertjährige Brigg 'Eye of the Wind' bietet außergewöhnliche Gelegenheiten, auf einem traditionellen Großsegler mitzusegeln. Sie können im Rahmen von praktischen Trainings, attraktiven Themenreisen oder speziellen Events auf der 'Eye of the Wind' mit dabei sein.

Unsere Führungskräftetrainings dauern in der Regel drei Tage, die Sie an Bord auf See verbringen, bei denen Sie Segelmanöver fahren und in Häfen einlaufen. Unter Anleitung erfahrener Trainer und mit Unterstützung des Kapitäns und der Crew trainieren Sie Erfolg bringendes Führungsverhalten in wechselnden Rollen.

Seien es die Kanarischen Inseln, Nordsee oder die Karibik - wir bieten spannende und eindrucksvolle Themenreisen und Events zu den schönsten Plätzen dieser Erde. Ob Sie rein als Passagier mitreisen oder bei den Segelmanövern aktiv Hand anlegen, entscheiden Sie für sich selbst. Auf jeden Fall wird es ein besonderer Erlebnisurlaub.

Falls Sie Ihren Mitarbeitern ein unvergessliches Erlebnis, Ihren Kunden eine hochwertige Veranstaltung oder sich selbst einen einzigartigen Urlaub bieten möchten, dann buchen Sie die 'Eye of the Wind' für einen oder für mehrere Tage als Charter. Wir machen Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

Überzeugen Sie sich selbst von der überwältigenden Wirkung dieses traumhaften Schiffes und seien Sie dabei, wenn dieses Juwel in See sticht - sei es bei einem Training, bei einem individuellen Charter oder einem traumhaften Urlaub in der Karibik!

Reise-Informationen

Die Unterbringung erfolgt, wie in Segelschiffen üblich, in 2-Personen-Kabinen. Sofern verfügbar kann gegen Zahlung eines Aufpreises eine Einzelunterbringung erfolgen. Die Kabinen sind komfortabel eingerichtet. Neben WC, Dusche und Klimaanlage sind in jeder Kabine Standardstromanschlüsse mit 230 Volt vorhanden. Bettwäsche sowie Bade- und Handtücher werden gestellt.

Sollten Sie besondere Verpflegung benötigen (Vegetarier, Diabetiker etc.), informieren Sie uns bitte bis spätestens 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin. Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist, auch wenn nicht ausdrücklich erwähnt, Vollverpflegung inbegriffen.
 

Karibik - Segeln, 28.2.-14.3.2015

Karibik - Segeln, 28.2.-14.3.2015

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Karibik,
Karibik,
Leeward Islands,
Martinique,
Dominica,
Guadeloupe,
Antigua
Törnplan:
28.02.2015,
bis: 14.03.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 1150 € Euro
Preis pro Tage: 14
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Angaben zum Boot
Bootstyp: Jeaneau Sun Odyssey 439
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 2011
Bootslänge: 14.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Fort-de-France, FdF
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Karibik pur - gleichmäßige Passatwinde, traumhafte Buchten, lange Atlantikdünung, karibisches Lebensgefühl - Segeln vom Feinsten.

Wir starten auf Martinique, der Blumeninsel.
Auf der Nordroute durch die Leeward Islands besuchen wir Dominica, Guadeloupe, Iles des Saintes und Antigua mit ihren 365 Stränden.

Start-/Ziel-Hafen ist Fort-de-France auf Martinique. Die Marina mit Blick auf die Altstadt ist nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt.

Schiff Wir sind mit einer modernen Segelyacht Sun Odyssey 439, Baujahr 2011, ca. 14 m Länge, unterwegs. Die Yacht ist mit vier Kabinen (acht Kojen) ausgestattet. Maximal werden sechs Mitsegler dabei sein. Somit bleibt der Salon frei und ist nicht belegt. Neben einer vollausgestatteten Küche (Pantry) hat das Schiff zwei Bäder (Waschbecken, Dusche, Toilette) und natürlich Sicherheitsausrüstung und Navigationsbesteck. Als zusätzliche Ausrüstung sind Satelitentelefon, EPIRB, 2. Vorstag, Segel von Sturmfock bis zum Genacker mit Spibaum, Autopilot, Windsteueranlage (Windpilot) und Solaranlage an Bord. Ansonsten ist die Yacht mit allem ausgestattet, um einen erholsamen Segelurlaub zu genießen.

Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn gewünscht, können Segelkenntnisse erlernt werden. Segel setzen, Wenden und Halsen, Knoten knüpfen, Navigieren und selbst am Steuerrad stehen machen Spaß. Das ist aktives Mitsegeln. Jeder kann dazulernen, muss aber nicht.

Route und Tagesablauf werden mit allen Mitseglern abgestimmt in Übereinstimmung mit dem Skipper und äußeren Einflüssen (z.B. Wetter). Hierin kann jeder die ideale Mischung aus Segeln, Schwimmen, Schnorcheln, Shoppen, Entspannen, Kultur und Sonnenbaden wiederfinden. Je nach Wunsch, Ambition und äußeren Einflüssen können in einer Woche zwischen 120 bis ca. 200 Seemeilen ersegelt werden.

Törnkosten für den Segeltörn vom 28.2. – 14.3.2015 in der Karibik mit Zielflughafen Martinique, Fort-de-France, FdF, für eine Person und eine Koje betragen 1150 €, inklusive Segelanleitung und Seemeilenbestätigung.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Verpflegung, Endreinigung, Liegegebühren u.ä.) wird von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 200 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich, ist der Skipper von der Bordkasse befreit, d.h. er zahlt nicht mit ein, wird aber mitverpflegt. An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.

Besuche unsere Website und melde dich online für deinen Segeltörn an:
http://www.helmsail.de/mitsegeln/karibik/

Weitere Informationen, auch über davor- und danach liegende Anschluss-Segeltörns unter: www.helmsail.de oder unter info@helmsail.de

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.
 

Karibik - Segeln in den Leeward Islands

Karibik - Segeln in den Leeward Islands

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Karibik,
Karibik,
Leeward Islands,
Martinique,
Dominica,
Guadeloupe,
Antigua
Törnplan:
31.01.2015,
bis: 14.02.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 1150 € Euro
Preis pro Tage: 14
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
bereits gebuchte Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Jeaneau Sun Odyssey 439
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 2011
Bootslänge: 14.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Fort-de-France, FdF
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: 31.1. – 14.2.2015, ab Martinique in die Leeward Islands

Karibik pur - gleichmäßige Passatwinde, traumhafte Buchten, lange Atlantikdünung, karibisches Lebensgefühl - Segeln vom Feinsten.

Wir starten auf Martinique, der Blumeninsel.
Auf der Nordroute durch die Leeward Islands besuchen wir Dominica, Guadeloupe, Iles des Saintes und Antigua mit ihren 365 Stränden.

Start-/Ziel-Hafen ist Fort-de-France auf Martinique. Die Marina mit Blick auf die Altstadt ist nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt.

Schiff Wir sind mit einer modernen Segelyacht Sun Odyssey 439, Baujahr 2011, ca. 14 m Länge, unterwegs. Die Yacht ist mit vier Kabinen (acht Kojen) ausgestattet. Maximal werden sechs Mitsegler dabei sein. Somit bleibt der Salon frei und ist nicht belegt. Neben einer vollausgestatteten Küche (Pantry) hat das Schiff zwei Bäder (Waschbecken, Dusche, Toilette) und natürlich Sicherheitsausrüstung und Navigationsbesteck. Als zusätzliche Ausrüstung sind Satelitentelefon, EPIRB, 2. Vorstag, Segel von Sturmfock bis zum Genacker mit Spibaum, Autopilot, Windsteueranlage (Windpilot) und Solaranlage an Bord. Ansonsten ist die Yacht mit allem ausgestattet, um einen erholsamen Segelurlaub zu genießen.

Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn gewünscht, können Segelkenntnisse erlernt werden. Segel setzen, Wenden und Halsen, Knoten knüpfen, Navigieren und selbst am Steuerrad stehen machen Spaß. Das ist aktives Mitsegeln. Jeder kann dazulernen, muss aber nicht.

Route und Tagesablauf werden mit allen Mitseglern abgestimmt in Übereinstimmung mit dem Skipper und äußeren Einflüssen (z.B. Wetter). Hierin kann jeder die ideale Mischung aus Segeln, Schwimmen, Schnorcheln, Shoppen, Entspannen, Kultur und Sonnenbaden wiederfinden. Je nach Wunsch, Ambition und äußeren Einflüssen können in einer Woche zwischen 120 bis ca. 200 Seemeilen ersegelt werden.

Törnkosten für den Segeltörn vom 31.1. – 14.2.2015 in der Karibik mit Zielflughafen Martinique, Fort-de-France, FdF, für eine Person und eine Koje betragen 1150 €, inklusive Segelanleitung und Seemeilenbestätigung.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Verpflegung, Endreinigung, Liegegebühren u.ä.) wird von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 200 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich, ist der Skipper von der Bordkasse befreit, d.h. er zahlt nicht mit ein, wird aber mitverpflegt. An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.

Besuche unsere Website und melde dich online für deinen Segeltörn an:
http://www.helmsail.de/mitsegeln/karibik/

Weitere Informationen, auch über davor- und danach liegende Anschluss-Segeltörns unter: www.helmsail.de oder unter info@helmsail.de

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich gerne per Mail oder Telefon 0151 / 25 20 81 91 zur Verfügung.
 

Karibik - Segeln in den Windward Islands

Karibik - Segeln in den Windward Islands

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Karibik,
Karibik,
Windward Islands,
Martinique,
St. Lucia,
Tobago Cays,
St. Vincent and the Grenadines
Törnplan:
17.01.2015,
bis: 31.01.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 1150 € Euro
Preis pro Tage: 14
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
bereits gebuchte Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Jeaneau Sun Odyssey 439
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 2011
Bootslänge: 14.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Fort-de-France, FdF
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Karibik pur - gleichmäßige Passatwinde, traumhafte Buchten, lange Atlantikdünung, karibisches Lebensgefühl - Segeln vom Feinsten.

Wir starten auf Martinique, der Blumeninsel.
Die Südroute durch die Windward Islands verläuft über St. Lucia, nach St. Vincent & the Grenadines in die traumhaften Tobago Cays.

Start-/Ziel-Hafen ist Fort-de-France auf Martinique. Die Marina mit Blick auf die Altstadt ist nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt.

Schiff Wir sind mit einer modernen Segelyacht Sun Odyssey 439, Baujahr 2011, ca. 14 m Länge, unterwegs. Die Yacht ist mit vier Kabinen (acht Kojen) ausgestattet. Maximal werden sechs Mitsegler dabei sein. Somit bleibt der Salon frei und ist nicht belegt. Neben einer vollausgestatteten Küche (Pantry) hat das Schiff zwei Bäder (Waschbecken, Dusche, Toilette) und natürlich Sicherheitsausrüstung und Navigationsbesteck. Als zusätzliche Ausrüstung sind Satelitentelefon, EPIRB, 2. Vorstag, Segel von Sturmfock bis zum Genacker mit Spibaum, Autopilot, Windsteueranlage (Windpilot) und Solaranlage an Bord. Ansonsten ist die Yacht mit allem ausgestattet, um einen erholsamen Segelurlaub zu genießen.
Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn gewünscht, können Segelkenntnisse erlernt werden. Segel setzen, Wenden und Halsen, Knoten knüpfen, Navigieren und selbst am Steuerrad stehen machen Spaß. Das ist aktives Mitsegeln. Jeder kann dazulernen, muss aber nicht.

Route und Tagesablauf werden mit allen Mitseglern abgestimmt in Übereinstimmung mit dem Skipper und äußeren Einflüssen (z.B. Wetter). Hierin kann jeder die ideale Mischung aus Segeln, Schwimmen, Schnorcheln, Shoppen, Entspannen, Kultur und Sonnenbaden wiederfinden. Je nach Wunsch, Ambition und äußeren Einflüssen können in einer Woche zwischen 120 bis ca. 200 Seemeilen ersegelt werden.

Törnkosten für den Segeltörn vom 17.1. – 31.1.2015 in der Karibik mit Zielflughafen Martinique, Fort-de-France, FdF, für eine Person und eine Koje betragen 1150 €, inklusive Segelanleitung und Seemeilenbestätigung.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Verpflegung, Endreinigung, Liegegebühren u.ä.) wird von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 200 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich, ist der Skipper von der Bordkasse befreit, d.h. er zahlt nicht mit ein, wird aber mitverpflegt. An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.

Besuche unsere Website und melde dich online für deinen Segeltörn an:

http://www.helmsail.de/mitsegeln/karibik/

Weitere Informationen, auch über davor- und danach liegende Anschluss-Segeltörns unter: www.helmsail.de oder unter info@helmsail.de

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.
 

Karibik - Segeln, 14.2.-28.2.2015

Karibik - Segeln, 14.2.-28.2.2015

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Karibik,
Karibik,
Windward Islands,
Martinique,
Tobago Cays,
St. Lucia,
Grenada
Törnplan:
14.02.2015,
bis: 28.02.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 1150 € Euro
Preis pro Tage: 14
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Jeaneau Sun Odyssey 439
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 2011
Bootslänge: 14.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Fort-de-France, FdF
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Karibik pur - gleichmäßige Passatwinde, traumhafte Buchten, lange Atlantikdünung, karibisches Lebensgefühl - Segeln vom Feinsten.

Wir starten auf Martinique, der Blumeninsel.
Die Südroute durch die Windward Islands verläuft über St. Lucia, nach St. Vincent & the Grenadines in die traumhaften Tobago Cays.

Start-/Ziel-Hafen ist Fort-de-France auf Martinique. Die Marina mit Blick auf die Altstadt ist nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt.

Schiff Wir sind mit einer modernen Segelyacht Sun Odyssey 439, Baujahr 2011, ca. 14 m Länge, unterwegs. Die Yacht ist mit vier Kabinen (acht Kojen) ausgestattet. Maximal werden sechs Mitsegler dabei sein. Somit bleibt der Salon frei und ist nicht belegt. Neben einer vollausgestatteten Küche (Pantry) hat das Schiff zwei Bäder (Waschbecken, Dusche, Toilette) und natürlich Sicherheitsausrüstung und Navigationsbesteck. Als zusätzliche Ausrüstung sind Satelitentelefon, EPIRB, 2. Vorstag, Segel von Sturmfock bis zum Genacker mit Spibaum, Autopilot, Windsteueranlage (Windpilot) und Solaranlage an Bord. Ansonsten ist die Yacht mit allem ausgestattet, um einen erholsamen Segelurlaub zu genießen.
Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn gewünscht, können Segelkenntnisse erlernt werden. Segel setzen, Wenden und Halsen, Knoten knüpfen, Navigieren und selbst am Steuerrad stehen machen Spaß. Das ist aktives Mitsegeln. Jeder kann dazulernen, muss aber nicht.

Route und Tagesablauf werden mit allen Mitseglern abgestimmt in Übereinstimmung mit dem Skipper und äußeren Einflüssen (z.B. Wetter). Hierin kann jeder die ideale Mischung aus Segeln, Schwimmen, Schnorcheln, Shoppen, Entspannen, Kultur und Sonnenbaden wiederfinden. Je nach Wunsch, Ambition und äußeren Einflüssen können in einer Woche zwischen 120 bis ca. 200 Seemeilen ersegelt werden.

Törnkosten für den Segeltörn vom 14.2. – 28.2.2015 in der Karibik mit Zielflughafen Martinique, Fort-de-France, FdF, für eine Person und eine Koje betragen 1150 €, inklusive Segelanleitung und Seemeilenbestätigung.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Verpflegung, Endreinigung, Liegegebühren u.ä.) wird von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 200 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich, ist der Skipper von der Bordkasse befreit, d.h. er zahlt nicht mit ein, wird aber mitverpflegt. An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Flughafen Fort-de-France, FdF, auf Martinique gehen meist von Paris. Zubringerflüge nach Paris werden von vielen Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angeboten.

Besuche unsere Website und melde dich online für deinen Segeltörn an:
http://www.helmsail.de/mitsegeln/karibik/

Weitere Informationen, auch über davor- und danach liegende Anschluss-Segeltörns unter: www.helmsail.de oder unter info@helmsail.de

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.
 

MALLORCA ANDERS ERLEBEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

MALLORCA ANDERS ERLEBEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Mallorca
Törnplan:
12.09.2015,
bis: 19.09.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 499,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palma de Mallorca
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Windsichere und geschützte Buchten, türkisblaues, klares Wasser und optimale Klimabedingungen das ganze Jahr über machen Mallorca zu eines der beliebtesten Segelrevier im Mittelmeerraum – und das auch für einen spontanen Kurzurlaub. Vor allem die Ostküste Mallorcas überrascht mit landschaftlicher Unberührtheit und traumhaften Buchten – ein bezauberndes Segelgebiet für all jene die die Besonderheit einer faszinierenden Berg- und Meerlandschaft suchen. Hier kann man die Seele baumeln lassen und dennoch Abenteuer erleben, für jeden ist etwas dabei – Mallorca eben anders erleben!
Wir setzen Segel mit Kurs auf Abenteuer, Freizeit und neue Erlebnishorizonte. TideCat Segeltörns bieten eine exklusive Auswahl von Reisezielen für passionierte Segler und Seglerinnen.
Unser Ziel ist es gleichgesinnte Segler zusammenzubringen, aus ihnen eine gelungene Segelcrew zu machen und sie ihren schönsten Urlaub erleben zu lassen.

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub!
 

SIZILIEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

SIZILIEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Italien,
Sizilien
Törnplan:
03.10.2015,
bis: 10.10.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 585,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palermo
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Sizilien, das Segelrevier der Möglichkeiten!

Magische Sonnenuntergänge lassen ihre Farbpracht über den Abendhimmel erstrahlen bis die kleinen Lichter der mediterranen Hafenstädte zu leuchten beginnen. Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer, gebirgig und gleichzeitig herrlich grün – Orangen und Zitronenbäume gedeihen hier überall und versprühen ihren bezaubernden Duft auf der ganzen Insel.
Egal ob man die totale Einsamkeit in einer verlassenen Bucht sucht oder sich lieber von einer bunten Menschenmenge auf einem Wochenmarkt in Palermo mitreißen lässt.

Wir setzen Segel mit Kurs auf Abenteuer, Freizeit und neue Erlebnishorizonte. TideCat Segeltörns bieten eine exklusive Auswahl von Reisezielen für passionierte Segler und Seglerinnen. Unser Ziel ist es gleichgesinnte Segler zusammenzubringen, aus ihnen eine gelungene Segelcrew zu machen und sie ihren schönsten Urlaub erleben zu lassen.

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub!
 

KROATIEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

KROATIEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Kroatien,
Makarska Riviera
Törnplan:
22.08.2015,
bis: 29.08.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 585,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Split / Trogir
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Über 5800 km Länge erstreckt sich die Küstenlandschaft Kroatiens — ein Paradies zum Mitsegeln mit abwechslungsreichem Landschaftsangebot. Besonders die Makarska Riviera mit ihren herrlich sauberen Stränden und spiegelklarem Meereswasser laden zum Mitsegeln ein und sind zu Recht eines der beliebtesten Segelreviere im Mittelmeerraum.
Ob sportbegeistert, naturinteressiert oder lediglich als Relax-Urlaub unter der adriatischen Sonne — beim Mitsegeln unter TideCat's Flagge kommt hier jeder auf seine Kosten.
Wir setzen Segel mit Kurs auf Abenteuer, Freizeit und neue Erlebnishorizonte. TideCat Segeltörns bieten eine exklusive Auswahl von Reisezielen für passionierte Segler und Seglerinnen.
Unser Ziel ist es gleichgesinnte Segler zusammenzubringen, aus ihnen eine gelungene Segelcrew zu machen und sie ihren schönsten Urlaub erleben zu lassen.

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub!
 

KROATIEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

KROATIEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Kroatien,
Makarska Riviera
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 585,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Split / Trogir
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Über 5800 km Länge erstreckt sich die Küstenlandschaft Kroatiens — ein Paradies zum Mitsegeln mit abwechslungsreichem Landschaftsangebot. Besonders die Makarska Riviera mit ihren herrlich sauberen Stränden und spiegelklarem Meereswasser laden zum Mitsegeln ein und sind zu Recht eines der beliebtesten Segelreviere im Mittelmeerraum.
Ob sportbegeistert, naturinteressiert oder lediglich als Relax-Urlaub unter der adriatischen Sonne — beim Mitsegeln unter TideCat's Flagge kommt hier jeder auf seine Kosten.
Wir setzen Segel mit Kurs auf Abenteuer, Freizeit und neue Erlebnishorizonte. TideCat Segeltörns bieten eine exklusive Auswahl von Reisezielen für passionierte Segler und Seglerinnen.
Unser Ziel ist es gleichgesinnte Segler zusammenzubringen, aus ihnen eine gelungene Segelcrew zu machen und sie ihren schönsten Urlaub erleben zu lassen.

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub!
 

GRIECHENLAND – DODEKANES MIT KURS AUF ABENTEUER!

GRIECHENLAND – DODEKANES MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Griechenland,
Dodekanes
Törnplan:
11.07.2015,
bis: 18.07.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 585,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Rhodos
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Inselhopping zwischen Europa und Kleinasien!

Das Segelrevier in den Dodekanes vereint Europa und Kleinasien zu einem landschaftlich abwechslungsreichen und pittoresken Segelgebiet mit wunderbaren, kleinen Fischerdörfern, herzlichen und freundlichen Einwohnern, die uns mit ihrer gemütlichen mediterranen Gastfreundlichkeit empfangen.
Zum Nachbarn ist es manchmal nur ein Katzensprung, man kann von Insel zu Insel zwischen Bodrum auf der türkischen Seite bis Rhodos auf der griechischen Seite hin und her segeln und eine fantastische Bucht nach der anderen entdecken.

Wir setzen Segel mit Kurs auf Abenteuer, Freizeit und neue Erlebnishorizonte. TideCat Segeltörns bieten eine exklusive Auswahl von Reisezielen für passionierte Segler und Seglerinnen. Unser Ziel ist es gleichgesinnte Segler zusammenzubringen, aus ihnen eine gelungene Segelcrew zu machen und sie ihren schönsten Urlaub erleben zu lassen.

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub!
 

MALLORCA – STUDENTEN MIT KURS AUF ABENTEUER!

MALLORCA – STUDENTEN MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Mallorca
Törnplan:
05.09.2015,
bis: 12.09.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 459,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe junge Crew
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palma de Mallorca
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Super Semester-Fahrplan!

Ihr wollt nicht nur "Mitsegeln", sondern auch einmal selbst das Steuer in die Hand nehmen?
Ihr wollt gleichgesinnte Leute kennenlernen?
Ihr möchtet eine entspannte Auszeit vom stressigen Studentenalltag nehmen und unbeschwert die Freizeit genießen?
Dann ist unser Studententörn genau das Richtige für Euch!

Wir bieten Studenten die Möglichkeit unter Gleichgesinnten sportlich aktiv zu sein, Entspannung und Abenteuer miteinander zu verbinden und einen entspannten Urlaub zu genießen!

Sichere dir noch einen Platz in unserem Studententörn und erlebe Mallorca von seiner schönsten Seite.
 

MALLORCA – FRAUEN MIT KURS AUF ABENTEUER!

MALLORCA – FRAUEN MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Mallorca
Törnplan:
29.08.2015,
bis: 05.09.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 499,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe Frauentörn
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palma de Mallorca
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: In kristallklare Gewässer abtauchen, Schnorcheln, Planschen oder sich einfach an Deck in der Sonne aalen – und das alles innerhalb einer entspannten Frauenrunde. Am Abend könnt Ihr gemeinsam Kochen oder zur Ladies Night Out ausgelassen in einem der lokalen Clubs feiern gehen. Eurer Unternehmungslust seien keine Grenzen gesetzt!

Ihr wollt nicht nur "Mitsegeln", sondern auch einmal selbst das Steuer in die Hand nehmen?
Ihr möchtet Euch ganz frei und unbeschwert an Bord bewegen können?
Ihr wollt gleichgesinnte Frauen kennenlernen?

Dann ist unser Frauentörn genau das Richtige für Euch!

Wir bieten Frauen, die unter Frauen sein wollen, Entspannung und Abenteuer suchen, den nötigen Freiraum an und überlassen ihnen das Ruder!

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub! Sichere dir jetzt noch einen Platz in unserem Frauentörn!
 

MALLORCA ANDERS ERLEBEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

MALLORCA ANDERS ERLEBEN – MIT KURS AUF ABENTEUER!

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Mallorca
Törnplan:
06.06.2015,
bis: 13.06.2015
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 499,00 Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Törnablauf
Anlegen oder Ankern gemischt
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Palma de Mallorca
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.TideCat.com
Beschreibung: Windsichere und geschützte Buchten, türkisblaues, klares Wasser und optimale Klimabedingungen das ganze Jahr über machen Mallorca zu eines der beliebtesten Segelrevier im Mittelmeerraum – und das auch für einen spontanen Kurzurlaub. Vor allem die Ostküste Mallorcas überrascht mit landschaftlicher Unberührtheit und traumhaften Buchten – ein bezauberndes Segelgebiet für all jene die die Besonderheit einer faszinierenden Berg- und Meerlandschaft suchen. Hier kann man die Seele baumeln lassen und dennoch Abenteuer erleben, für jeden ist etwas dabei – Mallorca eben anders erleben!
Wir setzen Segel mit Kurs auf Abenteuer, Freizeit und neue Erlebnishorizonte. TideCat Segeltörns bieten eine exklusive Auswahl von Reisezielen für passionierte Segler und Seglerinnen.
Unser Ziel ist es gleichgesinnte Segler zusammenzubringen, aus ihnen eine gelungene Segelcrew zu machen und sie ihren schönsten Urlaub erleben zu lassen.

Steigt auf bei TideCat und erlebt einen unvergesslichen Urlaub!
 

Oneway Athen nach Lavrion

Oneway Athen nach Lavrion

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Mittelmeer,
Griechenland,
Ägäis,
Kykladen
Törnplan:
04.10.2014,
bis: 11.10.2014
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 530 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
minimale Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: erforderlich, nicht erforderlich
Rauchen an Bord Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten gelegentlich
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootsart Einrumpfboot
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Internationaler Flughafen Athen, ATH
20 km
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos, ATH, werden von vielen Flughäfen in D / A / CH zu günstigen Preisen angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Das Meer leuchtet herrlich blau vor den weiß getünchten Häusern. In der Taverne wartet der griechische Kaffee. Es ist das Segelrevier mit dem bezaubernden Licht. Wir ankern im klaren Wasser, die Bucht lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Der Geruch von Gegrilltem steigt in unsere Nase. Kommt das aus der Taverne am Strand oder aus unserer Küche?

In Athen startend können wir in die Kykladen oder in den Saronischen Golf segeln. Hier besuchen wir die Inseln Ägina, Poros, Hydra und die Halbinsel Peloponnes.

Am südlichsten Ende des griechischen Festlandes liegt Lavrion. Das ist der ideale Ausgangspunkt für einen Kykladen-Törn. Hier liegen die Inseln Mykonos, Delos, Paros, Naxos und viele mehr vor unserem Bug.

Athen wie auch Lavrion sind vom Internationalen Flughafen Athen, ATH, mit dem Taxi oder dem öffentlichen Bus gut erreichbar. Übrigens: Der öffentlich Nahverkehr ist in Griechenland pünktlich und zuverlässig.
 

Griechische Ägäis, Kykladen

Griechische Ägäis, Kykladen

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Mittelmeer,
Griechenland,
Ägäis,
Kykladen
Törnplan:
27.09.2014,
bis: 04.10.2014
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 530 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
minimale Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: erforderlich, nicht erforderlich
Rauchen an Bord Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten gelegentlich
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootsart Einrumpfboot
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Internationaler Flughafen Athen, ATH
20 km
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos, ATH, werden von vielen Flughäfen in D / A / CH zu günstigen Preisen angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Das Meer leuchtet herrlich blau vor den weiß getünchten Häusern. In der Taverne wartet der griechische Kaffee. Es ist das Segelrevier mit dem bezaubernden Licht. Wir ankern im klaren Wasser, die Bucht lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Der Geruch von Gegrilltem steigt in unsere Nase. Kommt das aus der Taverne am Strand oder aus unserer Küche?

In Athen startend können wir in die Kykladen oder in den Saronischen Golf segeln. Hier besuchen wir die Inseln Ägina, Poros, Hydra und die Halbinsel Peloponnes.

Am südlichsten Ende des griechischen Festlandes liegt Lavrion. Das ist der ideale Ausgangspunkt für einen Kykladen-Törn. Hier liegen die Inseln Mykonos, Delos, Paros, Naxos und viele mehr vor unserem Bug.

Athen wie auch Lavrion sind vom Internationalen Flughafen Athen, ATH, mit dem Taxi oder dem öffentlichen Bus gut erreichbar. Übrigens: Der öffentlich Nahverkehr ist in Griechenland pünktlich und zuverlässig.
 

Überführung Sardinien - italienisches Festland

Überführung Sardinien - italienisches Festland

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Mittelmeer,
Italien,
Sardinien,
Elba,
Giglio,
italienisches Festland,
Tyrrhenische See,
Korsika,
Bonifacio
Wo
Land: Italien
Törnplan:
26.07.2014,
bis: 02.08.2014
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 480,00 Euro
Preis pro Tage: 8
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
bereits gebuchte Teilnehmerzahl: 2
Anzahl
Männer: 2
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten gelegentlich
Anlegen oder Ankern gemischt
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Sun Odyssey 439
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 2011
Bootslänge: 14.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Olbia, OLB
2 km
Wir starten in Olbia. Die Marina ist nur wenige Kilometer unweit des Flughafens entfernt.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Vom 26.7. – 2.8.2014 überführen wir eine Segelyacht von Sardinien an das italienische Festland.

Geplante Route Olbia, La-Maddalena-Archipel (Sardinien), Bonifacio (Korsika), Giglio, Porto Azzurro (Elba), Follonica (italienisches Festland).
Auf dem langen Schlag von Bonifacio nach Giglio werden wir ca. 20 Stunden unterwegs sein. Wir werden mindestens eine Nacht durchsegeln. Aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen kann der Routenverlauf geändert werden. Die Gesamtstrecke hängt ebenfalls vom Wetter ab. Wenn wir mehr kreuzen müssen, wird die Strecke länger werden. Schätzungsweise werden mindestens 300 Seemeilen ersegelt.

Das Revier nennt sich Toskanischer Archipel und liegt in der Tyrrhenischen See mit den größten Inseln Korsika und Sardinien. Das La-Maddalena-Archipel mit seinen vielen kleinen Inseln und smaragdgrünem Wasser sind ein ideales Segelrevier. Bonifacio ist durch seine weiße Steilküste, seine Hafeneinfahrt und das auf dem Fels hochobenliegende Städtchen bekannt. Die kleine Insel Giglio kennt jeder durch die Havarie der Costa Concordia. Porto Azzurro auf Elba ist ein kleiner, netter, lieblicher Urlaubsort an Elbas Südküste.

Schiff Wir sind mit einer Segelyacht Sun Odyssey 439, ca. 14 m Länge, unterwegs. Die Yacht ist mit vier Kabinen (8 Kojen) ausgestattet. Maximal werden sechs Mitsegler dabei sein. Somit bleibt der Salon frei und ist nicht belegt. Neben einer vollausgestatteten Küche (Pantry) hat das Schiff zwei Bäder (Waschbecken, Dusche, Toilette) und natürlich Sicherheitsausrüstung und Navigationsbesteck. Ansonsten ist die Yacht mit allem ausgestattet, um einen erholsamen Segeltörn zu genießen.

Start-/Ziel-Hafen Wir starten in Olbia. Die Marina ist nur wenige Kilometer unweit des Flughafens entfernt. In Follonica am italienischen Festland endet unser Törn. Follonica liegt ca. 20 km südlich von Piombino. Die Bahnverbindungen zu den nächsten Flughäfen in Pisa und Rom sind gut.

Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn gewünscht, können Segelkenntnisse erlernt werden. Segel setzen, Wenden und Halsen, Knoten knüpfen, Navigieren und selbst am Steuerrad stehen machen Spaß. Das ist aktives Mitsegeln. Jeder kann dazulernen, muss aber nicht.

Törnkosten für den Überführungstörn vom 26.7. – 2.8.2014 von Olbia (Sardinien) nach Follonica (italienisches Festland) betragen 480 € für eine Person und eine Koje, inklusive Segelanleitung und Seemeilenbestätigung.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Verpflegung, Endreinigung, Liegegebühren) wird von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 150 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich, ist der Skipper von der Bordkasse befreit, d.h. er zahlt nicht mit ein, wird aber mitverpflegt. An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

Es ist möglich, den davorliegenden Segeltörn auf dem gleichen Schiff vom 19. – 26.7.2014 auf Sardinien/Korsika mitzufahren.

Weitere Informationen, auch über davor- und danach liegende Anschluss-Segeltörns unter: www.helmsail.de oder unter info@helmsail.de

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.
 

Griechische Ägäis, Kykladen

Griechische Ägäis, Kykladen

Name des Anbieters: HELMSail
Revier: Mittelmeer,
Griechenland,
Ägäis,
Kykladen
Törnplan:
18.10.2014,
bis: 25.10.2014
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 530 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 6
minimale Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: erforderlich, nicht erforderlich
Rauchen an Bord Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten gelegentlich
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootsart Einrumpfboot
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Internationaler Flughafen Athen, ATH
20 km
An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Flüge zum Internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos, ATH, werden von vielen Flughäfen in D / A / CH zu günstigen Preisen angeboten.
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: 0151 / 25 20 81 91
Website: http://www.helmsail.de
Beschreibung: Das Meer leuchtet herrlich blau vor den weiß getünchten Häusern. In der Taverne wartet der griechische Kaffee. Es ist das Segelrevier mit dem bezaubernden Licht. Wir ankern im klaren Wasser, die Bucht lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Der Geruch von Gegrilltem steigt in unsere Nase. Kommt das aus der Taverne am Strand oder aus unserer Küche?

In Athen startend können wir in die Kykladen oder in den Saronischen Golf segeln. Hier besuchen wir die Inseln Ägina, Poros, Hydra und die Halbinsel Peloponnes.

Am südlichsten Ende des griechischen Festlandes liegt Lavrion. Das ist der ideale Ausgangspunkt für einen Kykladen-Törn. Hier liegen die Inseln Mykonos, Delos, Paros, Naxos und viele mehr vor unserem Bug.

Athen wie auch Lavrion sind vom Internationalen Flughafen Athen, ATH, mit dem Taxi oder dem öffentlichen Bus gut erreichbar. Übrigens: Der öffentlich Nahverkehr ist in Griechenland pünktlich und zuverlässig.
 
Seite 1 2
Insgesamt 35 Treffer bei dieser Suche