Kostenlos eintragen Startseite Karte
RSS
Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite auswerten zu können. Weitere Informationen
 
Sortierung
Ergebnisse pro Seite

Suchergebnisse (6)

Günstig Mitsegeln!

Günstig Mitsegeln!

Name des Anbieters: S/Y Stella
Revier: Mittelmeer,
Sardinien,
Italien,
Korfu,
Griechenland
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 100/ Woche Euro
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 3
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen Badeurlaub
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern vorwiegend Ankern in Buchten gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Gemeinsame Zubereitung ja
Angaben zum Boot
Bootstyp: Sagitta 30
Bootsart Einrumpfboot
Baujahr: 1965
Bootslänge: 9.15 Meter
Art des Angebots privat
Website: http://www.stella-unterwegs.de
Beschreibung: Ich bin nun schon seit einigen Monaten unterwegs. Wann immer es euch passt, könnt ihr zusteigen.
 

Segeln in Sued-Ost Asien


Name des Anbieters: Sebastian Bried
Revier: Pazifik,
von Davao/Philippinen nach Indonesien, Malaysia, Vietnam, Thailand
Wo
Land: Indonesien, Malaysia, Vietnam, Thailand
Törnplan:
01.10.2015,
bis: 01.02.2016
Törnpreis Hand gegen Koje
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 1
Zielgruppe Singletörn
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: erforderlich
Rauchen an Bord gestattet Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft gelegentlich
Anlegen oder Ankern vorwiegend Ankern in Buchten
Motorfahrt Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja nein
Gemeinsame Zubereitung ja nein
Angaben zum Boot
Bootstyp: Alien Princess 36
Bootsart Einrumpfboot
Bootsname: Pura Vida
Baujahr: 1974
Bootslänge: 10.00 Meter
Art des Angebots Hobby privat
Kontakt
Telefon: zur Zeit 00971 507951534
Beschreibung: Hi, wleche Jungegebliebene Person hat Lust und Laune mit mir fuer einige Zeit die indonesischen, malayischen und andere Inseln kennen zulernen.

Ich werde ungefaehr Anfang Oktober 2015 in Davao, Samal, Philippinen ablegen.
Treffpunkt waere Indoensien/Malaysia

Mast und Schotbruch
 

100 Jahre alter Windjammer für Charter, Events, Tagesfahrten, Themenreisen, Führungskräftetrai...

100 Jahre alter Windjammer für Charter, Events, Tagesfahrten, Themenreisen, Führungskräftetrai...

Name des Anbieters: FORUM train & sail GmbH
Revier: Mittelmeer, Nordsee, Ostsee, Karibik, Atlantik
Törnpreis Kostenbeteiligung
Bordkasse Bordkasse ist im Törnpreis inklusiv
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 12
Zielgruppe alle Familien Ü50-Crew Seminarfahrt Team-building
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt bei leichtem Wind oder statt Gegenankreuzen
Essen und Trinken
Restaurantbesuche nein
Bewirtung inklusive durch Crew
Angaben zum Boot
Bootstyp: Segelschulschiff / Brigg
Bootsname: Eye of the Wind
Baujahr: 1911
Bootslänge: 40.00 Meter
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Reiseplanung auf Wunsch durch den Veranstalter
Art des Angebots gewerblich
Kontakt
Telefon: +49 (0)8233 381-227
Website: http://www.eyeofthewind.net
Beschreibung: Brigg 'Eye of the Wind' - Großsegler in stilvollem maritimem Ambiente

Die 'Eye of the Wind' ist ein 100 Jahre altes, traditionelles Segelschiff und eignet sich für Tagesfahrten, mehrtägige Charter-Törns, Firmen-Incentives, Gruppenreisen, Hochzeitsfeiern, Foto-Shootings und mehr. Angeboten werden darüber hinaus mehrtägige Themen-Reisen sowie qualifizierte Führungskräftetrainings. Fahrtgebiete sind Nord- und Ostsee (Sommerhalbjahr) sowie Nordatlantik und Karibik (Winterhalbjahr). Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Törnplan auf der Internetseite www.eyeofthewind.net. Gesegelt wird komplett im Handbetrieb. Gäste dürfen bei den Segelmanövern selbst Hand anlegen oder einfach mitreisen und genießen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Willkommen an Bord eines eindrucksvollen Traditionsseglers!

Die hundertjährige Brigg 'Eye of the Wind' bietet außergewöhnliche Gelegenheiten, auf einem traditionellen Großsegler mitzusegeln. Sie können im Rahmen von praktischen Trainings, attraktiven Themenreisen oder speziellen Events auf der 'Eye of the Wind' mit dabei sein.

Unsere Führungskräftetrainings dauern in der Regel drei Tage, die Sie an Bord auf See verbringen, bei denen Sie Segelmanöver fahren und in Häfen einlaufen. Unter Anleitung erfahrener Trainer und mit Unterstützung des Kapitäns und der Crew trainieren Sie Erfolg bringendes Führungsverhalten in wechselnden Rollen.

Seien es die Kanarischen Inseln, Nordsee oder die Karibik - wir bieten spannende und eindrucksvolle Themenreisen und Events zu den schönsten Plätzen dieser Erde. Ob Sie rein als Passagier mitreisen oder bei den Segelmanövern aktiv Hand anlegen, entscheiden Sie für sich selbst. Auf jeden Fall wird es ein besonderer Erlebnisurlaub.

Falls Sie Ihren Mitarbeitern ein unvergessliches Erlebnis, Ihren Kunden eine hochwertige Veranstaltung oder sich selbst einen einzigartigen Urlaub bieten möchten, dann buchen Sie die 'Eye of the Wind' für einen oder für mehrere Tage als Charter. Wir machen Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

Überzeugen Sie sich selbst von der überwältigenden Wirkung dieses traumhaften Schiffes und seien Sie dabei, wenn dieses Juwel in See sticht - sei es bei einem Training, bei einem individuellen Charter oder einem traumhaften Urlaub in der Karibik!

Reise-Informationen

Die Unterbringung erfolgt, wie in Segelschiffen üblich, in 2-Personen-Kabinen. Sofern verfügbar kann gegen Zahlung eines Aufpreises eine Einzelunterbringung erfolgen. Die Kabinen sind komfortabel eingerichtet. Neben WC, Dusche und Klimaanlage sind in jeder Kabine Standardstromanschlüsse mit 230 Volt vorhanden. Bettwäsche sowie Bade- und Handtücher werden gestellt.

Sollten Sie besondere Verpflegung benötigen (Vegetarier, Diabetiker etc.), informieren Sie uns bitte bis spätestens 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin. Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist, auch wenn nicht ausdrücklich erwähnt, Vollverpflegung inbegriffen.
 

Teneriffa - Mitsegeln und Meer erleben

Teneriffa - Mitsegeln und Meer erleben

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer, Atlantik,
Teneriffa
Wo
Land: Spanien
Törnplan:
16.11.2013,
bis: 23.11.2013
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 480 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe alle
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Bewirtung inklusive
Angaben zum Boot
Bootsart Einrumpfboot
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Teneriffa
5 km
Teneriffa kann nur mit dem Flugzeug erreicht werden. Bei der Buchung des Fluges sollte man darauf achten, welchen der beiden Flughäfen man anpeilen möchte: Es gibt im Norden der Insel den Flughafen Los Rodeos, der von nur wenigen Maschinen angeflogen wird. Der südliche Flughafen Reina Sofia wird häufiger angeflogen.
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.tidecat.de/segeltoerns/mitsegeln/spanien-teneriffa/highlights.html
Beschreibung: Das Mitsegeln in den Kanaren, dieses mediterrane Land an der Schwelle zwischen Europa und Afrika, bietet ein wunderbares und abwechslungsreiches Segelrevier. Lange sonnige Strände mit geheimnisvollen Buchten auf der einen Seite und der Blick auf eine bezaubernde Berglandschaft auf der anderen — der Kontrast zwischen Meer und Berge verzaubert jeden von uns.

Ein besonderes Erlebnis beim Mitsegeln ist auch die Begegnung mit Walen und Delfinen, die von den geräuschlosen Segelschiffen angezogen werden. Eines der größten Vorzüge der Insel ist das ganzjährig ausgeglichene Klima. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 18 °C im Winter und knapp 28 °C im Sommer — ein Wohlfühlklima mit optimalen Segelbedingungen: So zeigt sich Teneriffa von seiner Schokoladenseite.
 

Teneriffa - Singletörn für alle die nicht alleine Segeln möchten!


Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer, Atlantik,
Teneriffa
Wo
Land: Spanien
Törnplan:
09.11.2013,
bis: 16.11.2013
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 480 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Zielgruppe Singletörn
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Bewirtung inklusive
Angaben zum Boot
Bootsart Einrumpfboot
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Teneriffa
5 km
Teneriffa kann nur mit dem Flugzeug erreicht werden. Bei der Buchung des Fluges sollte man darauf achten, welchen der beiden Flughäfen man anpeilen möchte: Es gibt im Norden der Insel den Flughafen Los Rodeos, der von nur wenigen Maschinen angeflogen wird. Der südliche Flughafen Reina Sofia wird häufiger angeflogen.
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.tidecat.de/segeltoerns/motto-toerns/singletoern.html
Beschreibung: Wer sich allein auf ein Segelabenteuer begeben will, der soll es nicht bleiben! Auf unseren Singletörns finden alleinreisende Individualisten zahlreiche Gleichgesinnte zum gemeinsamen Segeln. Auf diesem Törn trefft ihr auf sportbegeisterte Singles, die in einer angenehmen Runde einen geselligen Urlaub verbringen möchten, neue Menschen kennenlernen oder einfach etwas Neues ausprobieren wollen. An Deck könnt ihr zusammen entspannen, schnorcheln, baden oder geheime Buchten erforschen. Zu Land sind die Möglichkeiten unbegrenzt: In der Gruppe, einzeln oder zu zweit können umliegende Landschaften und Städte erforscht werden. Spaß steht bei unseren Törns immer an erster Stelle! Deshalb sollten alle Teilnehmer frei entscheiden können, wie und mit wem sie ihre Zeit gestalten möchten. Die lauen Mittelmeer-Nächte und das traumhafte Setting unserer Segelreviere laden zum gemeinsamen Kochen und Schlemmen oder zu ausgedehnten Spaziergängen am Strand ein – allein oder zu zweit...

Bei uns werden sportlich aktive Singles fündig. Ihr reist einzeln an und segelt dann gemeinsam als Crew durch die Makarska Riviera/ Kroatien oder durch die Dodecanes/ Griechenland (exklusive Rhodos).
 

Mitsegeln - Griechenland Rhodos

Mitsegeln - Griechenland Rhodos

Name des Anbieters: TideCat
Revier: Mittelmeer,
Griechenland,
Rhodos
Wo
Land: Griechenland
Törnplan:
16.08.2014,
bis: 23.08.2014
Törnpreis Kostenbeteiligung
Preis: 480 Euro
Preis pro Tage: 7
Bordkasse Mitsegler zahlen in Bordkasse ein
Teilnehmer
maximale Teilnehmerzahl: 7
Anzahl
Frauen: 7
Törnschwerpunkt Gemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen
Voraussetzungen
Segelkennisse: nicht erforderlich
Rauchen an Bord gestattet Rauchverbot unter Deck
Törnablauf
Kennenlernen von Land und Leuten oft
Anlegen oder Ankern gemischt
Motorfahrt Motorfahrt nur bei Flaute
Essen und Trinken
Restaurantbesuche ja
Gemeinsame Zubereitung ja
Bewirtung inklusive
nächster Flughafen
Ort und Name des Flughafens: Rhodos
16 km
Der Flughafen von Rhodos liegt im Nordwesten der Insel etwa 16 km von Rhodos City entfernt, in der Nähe von Paradisi. Sowohl Charterflieger von Olympic Air als auch Billigairlines wie z. B. Ryanair fliegen den Flughafen an, der erst 2008 um einen neuen Gebäudekomplex erweitert wurde. Ein Shuttleservice ist bis in die Nachtstunden vorhanden.
Art des Angebots gewerblich
Website: http://www.tidecat.de/segeltoerns/mitsegeln/griechenland-dodekanes-inseln/highlights.html
Beschreibung: Übersetzt bedeutet Dodekanes „ein Dutzend“ — so wird die Inselgruppe von Patmos bis Karpathos genannt. Das Segelrevier nahe der türkischen Küsten vereint Europa und Kleinasien zu einem landschaftlich abwechslungsreichen und pittoresken Segelgebiet mit wunderbaren, kleinen Fischerdörfern, herzlichen und freundlichen Einwohnern, die uns mit ihrer gemütlichen mediterranen Gastfreundlichkeit empfangen.

Zum Nachbarn ist es manchmal nur ein Katzensprung, man kann von Insel zu Insel zwischen Bodrum auf der türkischen Seite bis Rhodos auf der griechischen Seite hin und her segeln und eine fantastische Bucht nach der anderen entdecken.
 
Seite 1
Insgesamt 6 Treffer bei dieser Suche